XXBA200

Doppelmembran-Biogasspeicher aufgesetzt | DMGS-TM

Auf Behälter montierte Doppelmembran-Gasspeicher werden für die Speicherung von Biogas direkt auf Stahl- oder Betonbehälter eingesetzt.
Der auf einem Behälter montierte Doppelmembran-Gasspeicher besteht aus einer formgebenden Außenmembran und einer Innenmembran, die den Gärraum gasdicht abschließt. Der durch ein permanent laufendes Stützluftgebläse erzeugte Druck im Zwischenraum hält die Außenmembran in Form, wodurch der Speicher sämtliche äußeren Lasten aufnehmen kann. Auch bei dieser Bauform kommt wie beim DMGS die Air-Flow-BahnTM zum Einsatz. Beide Membranen werden mit Klemmschienen auf der Behälterkrone oder an der Behälteraußenwand von Stahl- oder Betonbehältern kraft- und formschlüssig verankert. Den Formschluss übernimmt der am äußeren Rand eingearbeitete Keder - ein in die Membran eingeschweißtes Seil.

Eine Unterkonstruktion verhindert das Eintauchen der Innenmembran in das Substrat und deren Zerstörung durch Rührwerke. Die zur Anwendung kommenden Gurte sowie die Mittelstütze sind auf die geforderten Lastannahmen ausgelegt. Eine prüffähige Statik kann jederzeit bei uns angefordert werden.

DMGS TM
Doppelmembran Gasspeicher auf Behälter
Klemmung DMGS TM
Doppelmembran Gasspeicher auf Behälter aufgesetzt