Environment

Biogas-Membranen mit Know-How

Die Firma Sattler zählt mit einer mehr als 30-jährigen Erfahrung zu den Pionieren in der Biogas-Industrie. Membranen der Sattler PRO-TEX GmbH finden heute weltweit Anwendung als Membrangasspeicher, Biogas-Dächer, Biogas-Säcke oder Silo-Dächer. Verarbeiter und Anwender profitieren von hoher Funktionalität, Produktzuverlässigkeit und Effizienz.

Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Lösungen

Sattler PRO-TEX Biogas Membranen sind sogenannte MLCs (Multi-Layer-Composites), deren Komponenten und Konstruktionsaufbau auf die Funktion abgestimmt sind. Biogas Membranen zeichnen sich gegenüber herkömmlichen PVC-beschichteten Planen dadurch aus, dass sie eine minimierte Methandurchlässigkeit und eine hohe Chemikalienbeständigkeit aufweisen.

Den strukturellen Kern der Membrane bildet ein Grundgewebe aus hochfesten Polyestergarnen, welches die statischen Kräfte einer Konstruktion trägt. Darauf folgt eine mehrlagige Anordnung einer speziell auf Biogas abgestimmten PVC-Beschichtung. Die Oberfläche wird schließlich mit einem Sperrlack versiegelt.

Daraus resultiert die für Sattler PRO-TEX Biogasmembranen typische geringstmögliche Biogas-Permeation, eine hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Substanzen im Biogas und Kondensat, sowie eine höchstmögliche Witterungsbeständigkeit und Haltbarkeit.

Sattler PRO-TEX Biogas Membranen – ein Markenprodukt

Sattler PRO-TEX Biogas Membranen, die am Biogas Prägestempel erkennbar sind, gibt es in unterschiedlichen Stärken, mit oder ohne flammhemmende Ausrüstung.

Anwendungen 

Doppelmembran-Gasspeicher Innen- & Außenmembranen mehr
Doppelmembran-Gasspeicher Innenmembranen mehr
Doppelmembran-Biogasdach  mehr
Biogasdach  mehr
Hochsilodach  mehr