Licht- und Akustikdecken in Modulbauweise

Licht- und Akustikdecken aus technischen Textilien

Kaum ein anderer Werkstoff lässt sich so flexibel einsetzen wie technische Textilien, die neben ihrer angenehm optischen Anmutung auch unterschiedlichste Funktionsansprüche so attraktiv und individuell erfüllen können. Ob zur Verbesserung der Raumakustik oder zur Lichtlenkung bzw. -streuung – stets geht mit unseren Ceno-Rahmensystemen auch eine optische Aufwertung einher.

Gerade in Bereichen, wo sich viele Personen über längere Zeit aufhalten, sei es in der Gastronomie, Museen, Büros etc., sorgen erst durchdachte Licht- und Akustikkonzepte für Atmosphäre und Wohlbefinden.

So bieten wir unseren Kunden auch keine vordefinierten Produkte an, sondern entwickeln Gesamtlösungen, die bei der Planung und Konstruktion beginnen und mit der abgeschlossenen Montage enden.

Unsere Spannsysteme sind hinsichtlich der eingesetzten Textilien, Ausführungen und Größen so flexibel, das wir im Dialog mit unseren Kunden die jeweils projektspezifisch beste Lösung finden.

Als weitere Gestaltungselemente können wir auch textile Freiformen erstellen, die ebenfalls für eine bessere Raumakustik sorgen und gleichzeitig durch Beleuchtung oder Bedruckung zu individuellen Stimmungs- oder Werbeträgern werden.

Tranzluzente Lichtdecke für eine gleichmäßige, flächige Ausleuchtung