SEFAR LIGHTFRAME®
ein modulares Rahmensystem für textile, lichtdurchlässige Decken- und Wandelemente

Mit seinem patentierten detaillosen Rahmendesign ist Lightframe ein attraktives Element für Kunst- und Tageslichteffekte und für raumakustische Qualitätsverbesserungen. Schmalste Fugenlinien und ein elliptisch geformtes steifes Profil stehen für praktisch schattenfreie, gleichmässige Lichtverteilung. Die dauerhaft faltenfrei mit Membrane und Folie 2-lagig staubdicht bespannten Module wirken zugleich als Schallabsorber.

X

Lichtdecke Folkwang Museum in Essen

Einsatzbereiche

Revisionierbare, in hohem Masse lichtdurchlässige Decken- und Wandelemente, Leuchten und Deckensegel. Akustikdecken bis zu vielfältigen Membranstrukturen und Fassadenkonzepten – auch für den Außenbereich.

Architecture – Hightechgewebe

Die innovativen Fluorpolymergewebe streuen maximal viel Tages- oder Kunstlicht ohne Farbverschiebung (spektrale Reflexion) und sind somit im Vergleich zu anderen Materialien höchst ökonomisch.
Garantiert ist eine gleichmäßige Ausleuchtung, welche die Kontraste abschwächt. Die Gewebe erwecken den Anschein einer Lichtquelle, wirken jedoch als Lichtdiffuser.
Je nach Gewebewahl kann der textile Charakter verstärkt oder zurück genommen werden.

Spezielle Veredlungstechniken und Beschichtungswerkstoffe bewirken eine hohe UV-Beständigkeit, es findet keine Farbveränderung am Produkt statt. Die Gewebe sind äußerst robust und langlebig.
Sämtliche Gewebe des SEFAR Architecture Sortiments sind schwer entflammbar; B1 nach DIN 4102, schwach qualmend und nicht brennend abtropfend.