<<

Eingangsüberdachung "Interspar"

Baujahr 2000
Auftraggeber Metallbau Heidenbauer / A
Überdachte Grundfläche 1.025 qm
Membran-Oberfläche 1.230 qm
Material PVC/PES Typ III
Foyer für einen großen Supermarkt der Kette Spar.

Flagship Store mit hohem Anspruch an Gestaltung und Atmosphäre

Ein weithin sichtbarer Eingangsbereich erleichtert die Orientierung auf dem großen Gelände. Das Dach aus PVC-Polyester ist gerade auch im Dunkeln durch die Beleuchtung und Eigenschaften wie Transluzenz und Lichtreflektion ein Orientierungspunkt, der sich im Inneren des verglasten Foyers fortsetzt. Durch das Vordach wird eine Komfortzone vor dem Supermarkt geschaffen, weiterhin beschattet das Dach die Glasfassade des Foyers und sorgt trotz hoher Lichtdurchlässigkeit des Gewebes für eine Beschattung und reduziert damit den Wärmeeintrag durch Sonnenlicht.