<<

tegut Verbrauchermarkt

Baujahr 2000
Architekt Günter Peichl, Fulda
Statik Membrane teschner GmbH, Kosel
Überdachte Grundfläche 2.000 qm
Material PES/PVC
 

Insgesamt 4 Konstruktionen wurden realisiert:

  • ein 1.350 qm großer Lebensmittelmarkt
  • ein überdachter Eingangsbereich von 206 qm Fläche
    (6 Hochpunkte)
  • eine Tankstelle mit 400 qm überdachter Fläche
  • ein Getränkemarkt mit 487 qm überdachter Fläche

Während die Tankstelle und der Eingangsbereich mit einer einschaligen Membrane aus kunststoffbeschichtetem lackiertem Polyestergewebe realisiert wurden, erhielten der Verbraucher- und der Getränkemarkt zweischalige wärmegedämmte Textil-Dächer. Die Wärmedämm-Eigenschaften einlagiger Membranen sind mit k-Werten von etwa 5-6 W/m²K nicht ausreichend für dauerhaft temperierte Innenräume. Durch kombinierte Maßnahmen - zwei Membran-Lagen, Dämmungen, reflektierende Zwischenschichten - sind aber k-Werte realisierbar, die einer hoch gedämmten konventionellen Dachkonstruktion in nichts nachstehen.

Aufgrund der besonderen Konstruktion konnte der sonst übliche Bauablauf auf den Kopf gestellt werden. Wo normalerweise nach der Bodenplatte die Wände und anschließend das Dach gebaut werden, konnte das Textil-Dach unmittelbar nach dem Betonieren des Bodens montiert werden – die Wände und der eigentliche Markt wurden also witterungsgeschützt überdacht ausgebaut.