<<

Busbahnhof Wittenberg

Baujahr 1998
Architekt DE Consult, Dresden
Statik Membrane teschner GmbH, Kosel
Überdachte Grundfläche 2.400 qm
Material PES/PVC
Busbahnhof, Lutherstadt Wittenberg

Die eine Gesamtfläche von ca. 2400 qm überdachende textile Überdachung auf dem Platz des Busbahnhofs in Wittenberg demonstriert eindrucksvoll, wie Wartezonen in architektonische Erlebnisräume verwandelt werden können. Die Grat- Kehlseilkonstruktion mit pendelig gelagerten Randstützen schafft durch sanfte Linien und transluzente Leichtigkeit eine Raumästhetik, die mehr bietet als perfekten Wetterschutz.