<<

TSV Gersthofen

Baujahr 2005
Architekt Kiefer – Textile Architektur Design & Engineering, Radolfzell
Statik Membrane teschner GmbH, Kosel
Material Glas-PTFE
Überdachte Fläche 925 qm
Die Überdachung besteht aus einer Aneinanderreihung von neun Membranelementen aus PTFEbeschichtetem Glasfasergewebe. Die, in der Draufsicht gesehen, rechteckigen Membranfelder werden jeweils durch einen Hochpunkt gespannt. Dem Achsraster der Tribünenkonstruktion folgend werden die Hochpunkte mittels Seilen von vier Hauptmasten getragen. Diese Masten sind im Abstand von 18 Metern platziert. Die Gesamtlänge der Tribüne beträgt 54 Meter.